Spitzenberg, OT Untermagerbein (ND-06613)

Lage: Man findet dieses ND östl. von Untermagerbein, wenn man von Mönchsdeggingen aus in Richtung Bissingen fährt. Nach der Ortschaft Untermagerbein folgt man an der Straßengabelung der Wegweisung nach Rohrbach. Nach wenigen Metern biegt lks. ein Feldweg zum Hagerberg ab der bergan bis zu einem durch Schranken gesperrtes Areal führt.

GPS-Ortung:        N: 48°45´34"; E: 010°36'01"; Höhe: 516m ü. NN
Aufgenommen:    April 2004
Eigentümer:
Schutzstatus:       Naturdenkmal - Felsen - Felsen (ND-06613)

Der Hügel weist eine Wacholderheide auf, die von Rieser Naturschutzvereinen gepflegt wird. Kurz vor erreichen des höchsten Punktes steht eine Buche mit einem Stammumfang von 2,74 m. Im Schatten der gut sanierten Krone ist rund um den Stamm eine Ruhebank angebracht. Der Stamm selbst weist zahlreiche Schnitzereien auf und zeugt somit von regem Besuch dieses Ortes, der zudem noch einen herrlichem Blick in die umliegende Landschaft bietet, beschrieben unter Biotop-Nr. 7229-0025 (Magerrasen, Altgrasfluren, Hecken, Gebüsche und thermophile Säume um den Hager Berg)

Analyse: entstanden durch jahrhundertelange Wanderschäferei
Bedeutung: typisch für von Malmkalk dominierten südlichen Riesrand
Kulturlandschaftlicher Wert: gering – mittel
Erhaltungszustand: gut, Heidefläche durch Aufforstung stark zurückgegangen

 Literaturhinweis: 
Schön, Kathrin:  Historische Kulturlandschaft im Nördlinger Ries - LfU-Bayern