Eiche in den Mähderwiesen (ND-07075)

Lage: Von der Staatsstraße 2221 von Harburg nach Oettingen in Bayern, biegt man kurz (300 m) nach der Ortschaft Wechingen nach lks. auf einen befestigten Hauptwirtschaftsweg ab, um dann nach weiteren 300 m bei der Gabelung den Hauptwirtschaftsweg nach links weiter folgt und dann nach weiteren etwa 500 m rechts das ND in einer Wiese zu erkennen.

GPS-Ortung:         N: 48°.53' 59"; E: 10°36' 04"477; Höhe: 415 m ü. NN
Aufgenommen:     Mai 2019
Eigentümer:         
Schutzstatus:         Naturdenkmal - Baum (ND-07075)

Die Eiche mit einem Stamm-Umfang von 3,47 m steht solitär in den Mähderwiesen. Die Eiche hat vom Standort her betrachtet eine optimale Position. Auffällig ist die für Ende Mai sehr spärliche Laubentwickling in der schön geformten Krone. Die bodennahen Äste wurden bisher nicht entfernt was der Kronenform ein ganzheitliches Bild verleiht. Der Stamm und die Rinde weisen keinerlei Beschädigungen auf. Nur vereinzelt sind Totholzäste zu verzeichnen.