Naturdenkmale Donau-Ries

Alteiche (ND-06623)


 

Lage: Diese große alte Eiche steht nördlich von Monheim, 200 m östlich des Rastplatzes an der B2 im Waldteil „Sulzschlag“, unmittelbar an einem geschotterten Waldweg.

 

GPS-Ortung:

N: 48°51.516´; E: 010°51.972; Höhe: 552m ü. NN

Aufgenommen:

Oktober 2002

Eigentümer:

Bayerischer Staat

Schutzstatus:

Naturdenkmal - Baum (ND-06623)

 

Das Alter dieser Stieleiche (Quércus róbur L.) wird auf etwa 200 Jahre geschätzt. Sie steht am Rande eines geschotterten Waldweges und ist von niedrigständigen Rotbuchen umgeben. Ihr Stamm erreicht, in Brusthöhe gemessen, einen Umfang von 3,70 m und ragt etwa 25 m hoch auf. Ihr Erhaltungszustand ist gut. Ein etwa 50 bis 60 cm dicker, trockener Ast in 10 m Höhe ist abgestorben.

 

   

Bildansicht: Blick nach NO