Naturdenkmale Donau-Ries

Moorwiesen, OT Druisheim (ND-06607 u. 06608)


 

Vom einstigen Urdorf Mertingen zieht im 7. Jahrhundert ein gewisser Trouwin (Trowin) mit einer Anzahl von Familien von "Märdingen" eine halbe Stunde südwärts weiter und gründet auf einem Berg Trouwinsheim (Truwinsheim, Trowinsheim), heute Druisheim).

 

Lage: An der Bundesstraße 2 von Donauwörth nach Augsburg mit Blickrichtung Osten liegt auf Höhe der Ortschaft Druisheim dieses, in 2 Grundstücke gesplittete Naturdenkmal (ND-06607 u. 06608).

 

GPS-Ortung südl. Grundstück:

N: 48°38.248´; E: 010°50.377´; Höhe: 411m ü. NN

GPS-Ortung nördl. Grundstück:

N:48°38.395' E: 010°50.377'; Höhe: 411 mm ü.NN

Aufgenommen:

Aufgenommen:  Mai 2018

Eigentümer:

Landratsamt, Untere Naturschutzbehörde

Schutzstatus:

Naturdenkmal (ND-06607 u. 06608)

aktualiesiert am:

04.04.2018

 

Südliches Grundstück ND-06607: Sumpfige, schilfbewachsene Fläche

 

Bildansicht: Blick nach W.

 

Nördliches Grundstückm ND-06608: Von Mischwald bewachsen (Grauerle, Birke, Pfaffenhütchen, Weiden etc. weisen auf erhöhten Grundwasserstand hin).

 

Bildansicht: Blick nach O