Naturdenkmale Donau-Ries

Kastaniengruppe, bestehend aus 10 Bäumen (ND-06574)


 

Lage: Auf der B25 (Romantische Straße) von Fremdingen nach Dinkelsbühl, erreicht man die Abzweigung rechts nach Uttenstetten. Die unbefestigte Straße führt in eine Senke, die ein kleiner Bach durchfließt, bevor sie wieder emposteigt und zu einem unbeschrankten Bahnübergang führt. In der Senke beim Bach stehen die 10 Kastanienbäume des ND's.

 

GPS-Ortung:

N: 48°59.165´; E: 010°26.328´; Höhe: 457 m ü. NN

Aufgenommen:

September 2003

Eigentümer:

 

Schutzstatus:

Naturdenkmal - Baumgruppe (ND-06574)

 

Die Kastaniengruppe, ursprünglich bestehend aus 10 Bäumen, bei Aufnahme im September 2003 waren nur noch 9 Bäume vorhanden, an einer unbefestigten Straße ist landschaftsbildprägend einzustufen da sie weithin sichtbar ist, obwohl in einer Senke stehend. Die Baumgruppe markiert heute die Stelle, an der der Bach Mauch die Straße quert. Möglicherweise ist sie nur noch der Rest einer Allee, die zum Gutshof Uttenstetten führte. Eine Kastanienallee markierte in vergangenen Zeiten höchsten herrschaftlichen Anspruch.